Bücherfrühling / Literaturtage
Bufruh-(1).JPG
 

Es gibt mehr Schätze in Büchern als Piratenbeute auf der Schatzinsel …
und das Beste ist, du kannst diesen Reichtum jeden Tag deines Lebens genießen.
(Walt Disney)

Liebe Leserinnen und Leser,
 
Lesen ist die zentrale Voraussetzung für Bildung, beruflichen Erfolg, Integration und zukunftsfähige gesellschaftliche Entwicklung. Damit ist klar: Lesen ist viel mehr als nur eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung, die darüber hinaus auch noch großen Spaß bereitet.
Deshalb sollten Bücher auch in der digitalen Gesellschaft eine unverzichtbare Rolle spielen. Doch leider ist der Absatz von Büchern in Deutschland insgesamt rückläufig: Wurden im Jahr 2010 noch 416 Millionen Bücher verkauft, hat sich diese Zahl in wenigen Jahren auf rund 376 Millionen Bücher reduziert. Tendenz, fallend. Dabei sind Bücher ein wichtiges Kulturgut, sind Speicher des Wissens und liefern uns wie kein anderes Medium neue Impulse, Blickwinkel und beflügeln unsere Phantasie. Sie nehmen uns mit in unbekannte und spannende Welten, bieten einen Rückzugsort aus dem täglichen Trubel und Alltag und erweitern unseren Horizont. Insbesondere für Kinder und Jugendliche sind Bücher und das lesen daher unverzichtbar.
Bereits im Jahr 1990 hat die Stadt Vechta die Veranstaltungsreihe „Bücherfrühling“, die heute als „Vechtaer Literaturtage“ bekannt sind, ins Leben gerufen. Ziel war und ist es bis heute, Kinder und Jugendliche spielerisch und kindgerecht an das Lesen heranzuführen. Und das gelingt mit großem Erfolg. So besuchen Jahr für Jahr gut 1.500 Kinder und Jugendliche sowie zahlreiche Erwachsene unsere abwechslungsreichen Veranstaltungen. Dann präsentieren bekannte Autoren und vielversprechende Nachwuchstalente, ihre neusten Werke. Mit kreativen Mitteln entführen sie dabei das Publikum in die spannende Welt der Bücher und nicht selten hat eine Lesung sogar Event-Charakter.
Seit vielen Jahren kooperieren wir dabei mit der Buchhandlung Vatterodt und in diesem Jahr erstmalig auch mit der Buchhandlung Konerding aus Vechta. Auch auf Landesebene hat man unsere Veranstaltungsreihe wahrgenommen und so wurden die „Vechtaer Literaturtage“ vom Zukunftsforum »Niedersachsen 2030« als vorbildliche Initiative und attraktives außerschulisches Angebot ausgezeichnet.
 
In diesem Sinne wünschen ich und das Team des Kulturbereichs der Stadtverwaltung Vechta viel Spaß und schöne Stunden mit dem attraktiven und abwechslungsreichen Programm der 30. Vechtaer Literaturtage 2020.

Kristian Kater
Bürgermeister     



Download:            


Stadtverwaltung Vechta
Burgstraße 6
49377 Vechta
Telefon: 04441/886-0
info@vechta.de