Hochzeitswald Vechta


Ehepaare aus Vechta können anlässlich einer Eheschließung oder eines Ehejubiläums einen Baum im so genannten "Hochzeitswald" an der Vechtaer Masch pflanzen. Einmal im Jahr organisiert die Stadt Vechta dazu Pflanzaktionen, an denen sich interessierte Paare beteiligen können.

In Vechta hat der "Hochzeitswald" Tradition, denn bereis seit 1989 werden dort Bäume anlässlich dieser Lebensereignisse gepflanzt. Seitdem wurden dort 822 Bäume (Stand 2018) gepflanzt. Mit dem Anlegen des Hochzeitswaldes hat die Stadtverwaltung einen Brauch aus vergangenen Zeiten wiederbelebt; früher machten „Landesherren“ ihre Einwilligung zu einer Eheschließung von der Pflanzung eines Baumes abhängig.

Die nächste Pflanzaktion im Hochzeitwald findet am 2. November 2019 (Samstag) statt. Beteiligen können sich Paare, die in Vechta wohnen und
  • in Vechta oder woanders geheiratet haben bzw. planen zu heiraten oder
  • ein Ehejubiläum feiern.
Paare können aus unterschiedlichen Baumarten ein Exemplar auswählen und dieses bei der Stadt Vechta vorbestellen (Preise ab 44 Euro pro Stück). Alle Bäume werden mit einem Namensschild versehen (Preis: elf Euro). Die Baumpflege übernimmt die Stadt Vechta.

Interessenten können sich das ganze Jahr über, bis circa zwei Wochen vor dem nächsten Pflanztermin, an die Stadt Vechta wenden. Ansprechpartnerin ist Frau Ulrike Schmidt (04441 / 886 - 604 oder per Mail: ulrike.schmidt@vechta.de)

Die Preisliste, mögliche Baumsorten sowie das Anmeldeformular finden Sie hier (pdf-Datei).



Stadtverwaltung Vechta
Burgstraße 6
49377 Vechta
Telefon: 04441/886-0
info@vechta.de